Unser Fördervereinskonzept

Katholische Grundschule Kapitelstraße, Kapitelstr.24-26, 51103 Köln, Tel.: 0221- 99 22 20 134

 

 

 

Köln, den 29.08.2017

 

 

Förderkreis Katholischen Grundschule e.V.,

Köln Kalk, Kapitelstraße

Beschluss in der Gesamtkonferenz am 15.03.2012

 

Ziele / Pädagogische Grundsätze:

 

 

Der Förderkreis der Katholischen Grundschule Kapitelstraße e.V. wurde 1984 von Eltern der Schüler und Schülerinnen gegründet. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er ist selbstlos tätig und verfolgt die ideelle und materielle Förderung der Schule und der Schülerschaft. Der Förderkreis vertritt die Interessen und die pädagogischen Vorstellungen der Schule in der Öffentlichkeit. Er unterstützt die Schulpflegschaft und fördert die Zusammenarbeit von Schule und Elternschaft. Des Weiteren nimmt der Förderkreis Spenden für seine Zwecke entgegen und lässt die finanziellen Mittel und Sachspenden der Schule und damit den Schülern zukommen.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch

  • Beschaffung von Lehr-, Lern- und Anschauungsmaterialien und Geräten für den wissenschaftlichen und musischen Unterricht

  • Förderung des Schulsports

  • Unterstützung der Schulleitung

  • Förderung des Brauchtums

  • Förderung von allgemeinbildenden Schulveranstaltungen

 

 

 

Rahmenbedingungen :

 

 

Der derzeitige Vorstand , der im März 2017 gewählt wurde besteht aus einer Elternvertreterin, Frau Beletschenko, und einem Lehrer ,Herr Pels. Sie stehen für alle Rückfragen zur Verfügung; der Kontakt zu ihnen kann im Sekretariat der Schule hergestellt werden. Näheres zu den Grundlagen des Förderkreises ist in seiner Satzung , die im Sekretariat der Schule hinterlegt ist, nachzulesen.

Zu den Mitgliedern gehören ehemalige und aktuelle Eltern sowie alle Kollegen.

 

 

 

 

 

 

 

Umsetzung:

In den letzten Jahren erfolgte die Umsetzung der genannten Ziele durch folgende Anschaffungen und Aktivitäten

  • finanzielle Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei der Bezahlung von Klassenfahrten( Übernahme von Teilbeträgen oder die Ermöglichung von Ratenzahlungen)

  • Einrichtung und Ausstattung der Schülerbücherei ( Anschaffung von Regalen und Büchern)

  • Anschaffung von Unterrichtmaterialien für alle Klassen ( Steckwürfel, magnetische 100er Tafeln, Regale für die Klassenbüchereien, CD-Player)

  • Ausstattung des Musikraumes durch Anschaffung von Instrumenten ( z.B. Magnetnoten,Glockenspiele ,Trommeln und Gitarren )

  • Finanzierungshilfen von Musikschulkursen durch Kooperation mit der Rheinischen Musikschule ( Instrumentenkurse z.B. Klavier, Trommeln, Blockflöte , Gitarre; Bewegungskurse z.B. Kreativer Kindertanz oder Singen , Tanzen , Musizieren )

  • Unterstützung der Schulfeiern und -feste ( z.B. St. Martin, Karnevalssitzung der Schule, Teilnahme an den Schull – und Veedelszöch sowie dem Kalker Dienstagszug, Sommerfest)

  • Finanzierung der Toilettenfrau

  • Finanzierung des Projektes „Gewaltfrei Lernen“

  • Unterstützung der Fahrten zur Partnerschule in NL

  • Anschaffung neuer Geräte für die Turnhalle und Pausenspiele durch die finanzielle Abwicklung des Sponsorenlaufes im Mai 2011

  • Finanzierung der Schulwebsite seit Ende 2011

 

 

 

 

Planung:

 

Es sollen weitere Spielgeräte für die Pause angeschafft sowie deren Unterbringung in einem Gerätehaus auf dem Schulhof ermöglicht werden .

 

 

 

Evaluation:

 

In der Jahreshauptversammlung wird eine Bestandsaufnahme und Überprüfung der Projekte und der finanziellen Entwicklung vorgenommen.

 

Stand: 29.08.2017