Projektwoche mit der "Argandona Trommelwelt"

 

3.6.-7.6. 2019 "Mit Trommelinho um die Welt"

 

Schön war es!


9. Kölner Leselauf

Am 23. Mai 2019 fand im Sportpark Müngersdorf/RheinEnergie Stadion der 9. Kölner Leselauf statt.

 

Unser Team "LT Leseclub Kapitelchen" hat nun zum vierten Mal am Kölner Leselauf erfolgreich teilgenommen. Alle 5 Teammitglieder erreichten bei schönem Frühlingssonnenwetter glücklich und zufrieden das Ziel!

  

Die eingenommenen Startgelder des Kölner Leselaufs gehen in die Finanzierung von Leseclubs an Kölner Schulen.

Team "LT Leseclub Kapitelchen" 2019:

v.l.: D. Pels, M. Krings, J. Dahlke, A. Laljak, G. Forsbach

Fußball-Turnier am Geißbockheim

Am 23.05. und 27.05.2019 nahmen unsere Jungen- und unsere Mädchen-Mannschaft an der Fußball-Stadtmeisterschaft der Grundschulen im Rhein-Energie-Sportpark teil.

 

Spende an den Förderkreis von der Hans-Böckler-Stiftung

Der Förderkreis der KGS Kapitelstraße erhielt eine Spende in Höhe von 2000 € von der Hans-Böckler-Stiftung. Im Rahmen der Verleihung des Hans-Böckler-Preises am 30.04.2019 nahm Schulleiterin Brigitta Föhres feierlich den symbolischen Scheck entgegen.

DFB-Mobil zu Besuch an der KGS Kapitelstraße

Am Mittwoch, den 13. März 2019, erhielt die KGS Kapitelstraße Besuch von zwei Teamern des DFB-Mobils. Während eines 60-minütigen Demotrainings für die Kinder der Fußball AG von Herrn Ayirtir, wurden den interessierten LehrerInnen die altersgerechten Grundlagen zum Thema Fußball im Schulsport vermittelt.


Session 2018/20019

 

Am Freitag, den 22.02.2019 erhielten wir traditionell Besuch vom "Corps a la Suite" des Reiterkorps "Jan-von-Werth e.V." mit dem "Jan un Griet"-Paar 2019 Helga & Wolfgang Arnold.

 

Nach dem stimmungsvollen Einzug in die Aula und der Begrüßung, wurde den Kindern auf der Bühne die Geschichte von Jan und Griet vorgeführt.

Es folgten eine kölsche Gesangseinlage von "Jan" und eine sehr berührende Choreographie des Stückes "Die Liebe gewinnt" (Brings) von der Klasse 4 c unter der Leitung von Fr. Kenntner. 

Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt beim gemeinsamen Singen des Liedes "Pirate" (Kasalla). Vor dem Ausmarsch versprachen Jan und Griet noch Schokolade für alle, die dann später in den Klassen verteilt wurde.

Feierliche Scheckübergabe

 

Während viele Händler am 23. November 2018, dem sogenannten

 

„Black Friday“, mit Rabatten und Preissenkungen warben, machte die

 

Drogeriemarktkette dm bereits zum zweiten Mal den Unterschied und

 

gab der Gesellschaft etwas zurück – ganz nach dem Motto

 

#givingisthenewblack.

 

Das Unternehmen spendete fünf Prozent des Tagesumsatzes der

 

dm-Märkte an verschiedene Bildungsprojekte für Kinder und

 

Jugendliche.

 

Die Teams der einzelnen dm-Märkte entschieden dabei individuell,

 

welche gemeinnützige regionale Initiative unterstützt wird. Dieses Mal

 

entschieden sich die Teams der Filialen Kalker Hauptstraße und

 

Kölnarcaden für die Unterstützung des

 

 Förderkreises der KGS Kapitelstraße e.V.

 

 

Am Mittwoch, den 12.Dezember 2018 nahm Schulleiterin Frau Brigitta

 

Föhres in der Filiale Kalker Hauptstraße den Spendenscheck im Wert

 

von 1511 € für den Förderkreises entgegen.

 

Mit der Spende soll laut Vereinbarung mit den beiden dm-

 

Filialen die Medienausstattung der KGS Kapitelstraße verbessert

 

werden.

 

 

Der Förderkreis der KGS Kapitelstraße dankt den dm-Filialen

 

Kalker Hauptstraße und Kölnarcaden recht herzlich!

 

D. Pels (Vorsitzender des Förderkreises der KGS Kapitelstraße)

Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, den 16.11.2018

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages am 16.11.2019 kamen Angestellte der BNP Parisbas Leasing Solutions als Vorleser/-innen in unsere Klassen.


Welttag des Buches

Die Klasse 4a feierte zusammen mit Frau Grass und einer freundlichen Buchhändlerin den Welttag des Buches in der Thalia Buchhandlung.
Dort konnte die Klasse mit einem Quiz die vielseitige Buchhandlung entdecken und ihr Wissen über die Entwicklung des Buchdruckes unter Beweis stellen.
Zum krönenden Abschluss des Besuchs bekam jedes Kind ein spannendes Buch geschenkt.

Die Klasse 4a besuchte das Praetorium

Am 11.04.2018 besuchte die 4a das Praetorium, den römischen Statthalterpalast, oder besser: Die Fundamente, die noch davon übriggeblieben sind.
Feucht und etwas unheimlich war es im alten römischen Abwasserkanal, der je weiter man ging immer enger wurde. Wahrscheinlich war die 4a eine der letzten Klassen, die diesen spannenden Ausflug in die Unterwelt unternehmen konnte, denn der alte Kanal soll für Besucher gesperrt werden.
Weiter ging es zum römisch germanischen Museum, dort bewunderte die Klasse das Dyonisos-Mosaik, Grabstätten und die Überreste des Nordtores mit der Aufschrift: CCAA.