Die Schule bleibt geschlossen!

Laut Anweisung des Schulministeriums bleiben alle Schulen in NRW bis zum 19.04.2020 aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen.

Seit Mittwoch, 18.03.2020 gibt es eine Notfallbetreuung für all diejenigen Kinder,

deren Eltern beide in wichtigen Bereichen der Infrastruktur arbeiten. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen. Dazu gehören alle Berufsgruppen, die für die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens zwingend notwendig sind, z.B.:

  • Gesundheitsversorgung:
  • Ärzte, Pflegepersonal Mitarbeiterinnen
  • und Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr, Verwaltung und Justizbehörden öffentliche
  • Infrastruktur Ernährungsversorgung

Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert:

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung für ihr Kind im privaten Umfeld selbst nicht ermöglichen können. Dieser Betreuungsanspruch besteht nun unabhängig von der Beschäftigung des Ehe- oder Lebenspartners bzw. Ehe- oder Lebenspartnerin.

 

Wo ein Ganztagsangebot besteht, ist ab sofort auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat. Neu ist auch, dass der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet wird. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

In der Betreuungszeit übernehmen Lehrkräfte im Vormittagsbereich und Mitarbeiterinnen der OGS im Nachmittagsbereich die Betreuung der Kinder.

 

Bitte melden Sie sich per Email an 111594@schule.nrw.de in der Schule und legen Sie der Schulleitung eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers vor, welche die Unentbehrlichkeit des Arbeitnehmenden bestätigt.

Link zum Formular Arbeitsbescheinigung


Schuleingangsuntersuchungen abgesagt!

Alle Termine zur Schuleingangsuntersuchungen finden aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation vorerst nicht statt. Sie brauchen sich nicht im Gesundheitsamt oder der Schule zu melden.

Zur gegeben Zeit erhalten Sie unaufgefordert einen neuen Termin.


Herzlich Willkommen

in der KGS Kapitelstraße!


Karneval in der KGS Kapitelstraße

KGS Alaaf!

Am 14.02.2020 besuchten uns Jan und Griet mit dem Reitercorps Jan von Werth. Dieses Jahr mit dabei: Das Kölner Dreigestirn!

Wie jedes Jahr haben die Kalker Pänz gemeinsam mit den "Gästen" gefeiert. 

Weitere Infos hier.