Klavierunterricht

Carl-Bechstein-Stiftung - musikalische Förderung

Unsere Schule wird von der Carl Bechstein Stiftung gefördert.

Die Carl Bechstein Stiftung engagiert sich in der musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen. Es geht darum, möglichst vielen Kinder eine Möglichkeit zu eröffnen, Klavier spielen zu lernen. Eine musikalische Ausbildung stellt einen wichtigen Baustein in der Persönlichkeitsentfaltung dar, macht fit fürs Leben und bietet einen seelischen Rückhalt in unserer materialistischen Welt.

Klavier spielen lernen bringt nachhaltige Pluspunkte:

  • Spaß an der eigenen Kreativität,
  • Konzentrationstraining,
  • motorische Schulung,
  • Stärkung des analytischen Denkens und vieles mehr.
Vielen Familien fehlen die Mittel, um ihren Kinder ein Instrument und den Unterricht zu ermöglichen. Hier hilft die Carl Bechstein Stiftung.
Da die Carl Bechstein Stiftung unserer Schule ein hochwertiges Klavier zur Verfügung gestellt hat, können bei uns auch Kinder, die noch kein Klavier besitzen, in unserer Schule Klavierunterricht nehmen und auch nach Vereinbarung üben.
Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie unter www.carl-bechstein-stiftung.de
Ansprechpartnerin für weitere Fragen zum Klavierunterricht: Frau Grass